Ein Musik- und Videoprojekt

für junge Erwachsene

mit und ohne

Fluchthintergrund

Für die zweite Runde unseres Projekts „Neuland“ suchen wir junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 27 Jahren mit und ohne Fluchthintergrund, die gerne gemeinsam mit anderen musikalische und filmische Ideen entwickeln und umsetzen.

Vorkenntnisse sind erwünscht aber nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Dich.

Möchtest Du mehr erfahren?
Nähere Infos bekommst Du über Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Mitte gGmbH.

Jutta Buchholz, Tel. 0511 - 12105-25
E-Mail: jutta.buchholz@aul-nds.de

Projektbeschreibung

„Neuland“ ist ein integratives künstlerisches Projekt mit soziokulturellem Charakter für Jugendliche und junge Erwachsene. Es arbeitet mit den Medien Musik und Video.

Durch diese Wahl künstlerischer Mittel wollen wir einen neuen Weg gehen, der Interaktionsprozesse provoziert, die sich positiv auf eine Einbindung und Auseinandersetzung in und mit der Gesellschaft auswirken.

Das Projekt versteht sich als ein moderiertes Forum mit dem praktischen Ergebnis, eine Performance aus Filmsequenzen und selbst entwickelter Live-Musik zu erarbeiten. Hier sind die Teilnehmer/innen als eigenständig agierende kreative künstlerische Individuen, die ihre Fähigkeiten, Mittel und Kenntnisse präsentieren, gefragt.

Projektdaten

Projektbeginn
01.09.2018

Veranstaltungsort - Musik
Wir treffen uns Mittwochs (außerhalb der Ferien) um 20:00 Uhr zur gemeinsamen Probe im Music College Hannover.
Musikschule Vahrenheide
Wohlenbergstrasse 7-9, 30179 Hannover

Veranstaltungsort - Video
Die Videogruppe trifft sich wöchentlich Donnerstags um 18:00 Uhr bei ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Mitte gGmbH in der Arndstraße 20, 30167 Hannover. Dort werden wir Besprechnungen und Planungen durchführen. Die Schnittplätze sind ebenfalls dort.

Veranstaltungsort - Musik

Music College Hannover

Veranstaltungsort - Video

Music College Hannover